zuletzt aktualisiert: 14.12.2017 
Dies sind unsere aktuellen Stellenangebote
Der Abwasserverband Rothach ist zuständig für die Abwasserentsorgung der Stadt Lindenberg i.Allgäu, der Märkte Weiler-Simmerberg und Scheidegg, sowie der Gemeinde Oberreute.
Zur Abwasserbehandlung betreibt der AVR die Sammelkläranlage Rothach in Weiler-Bremenried.
Zu den Aufgaben des Verbandes zählen der Neubau, die Instandhaltung und der Betrieb von ca. 200 km Kanalnetz, sowie aller Sonderbauwerke wie Regenüberlaufbecken, Regenrückhaltebecken, Pumpstationen und Messschächte.

Für unsere Geschäftsstelle in Lindenberg suchen wir, aufgrund des altersbedingten Ausscheidens des Stelleninhabers, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Verwaltungsleiter/in
mit Verantwortungsübernahme ab 01.07.2018. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, eine Beschäftigung in Teilzeit wäre eventuell möglich.

Aufgabenschwerpunkte

  • Verwaltungsrechtliche Arbeiten auf der Grundlage der Verbandssatzung sowie relevanter Gesetze und Verordnungen (z.B. Beitragswesen, Ermittlung und Abrechnung von Grundstücksanschlusskosten, Ermittlung der Straßenentwässerungsanteile, Dienstbarkeitsverträge)
  • Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse der Verbandsversammlung
  • Erstellen des Haushaltsplanes
  • Überwachung der Finanzen
  • Vorbereitung und Umsetzung der Satzungen des Zweckverbandes

Profil

  • Verwaltungsfachwirt/in (AL II), Diplomverwaltungswirt/in (FH), Betriebswirt mit mehrjähriger Berufserfahrung in kommunaler Verwaltungstätigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts

Zudem erwarten wir

  • Die Fähigkeit strategisch, analytisch und konzeptionell zu denken
  • Überzeugende Führungseigenschaften
  • Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen, soziale Kompetenz
  • Selbständiges, verantwortungsvolles und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten:

Ein anspruchsvolles, interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet sowie einen sicheren Arbeitsplatz mit den Leistungen des öffentlichen Dienstes. Die Höhe der Vergütung erfolgt entsprechend Ihren persönlichen und fachlichen Voraussetzungen nach TVöD.

Das Mittelzentrum Lindenberg liegt im landschaftlich reizvollen Westallgäu in unmittelbarer Nähe zu den Alpen und zum Bodensee. Die einzigartige Lage der Ferienregion im Dreiländereck Deutschland/Österreich/Schweiz bietet neben einem interessanten Kulturangebot auch vielseitige Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Abwasserverband Rothach,
c/o Stadt Lindenberg i.Allgäu,
Stadtplatz 1,
88161 Lindenberg i. Allgäu

Telefonische Auskünfte erhalten Sie vom Verbandsvorsitzenden Herrn Eric Ballerstedt,
Tel.: 08381/803-10, E-Mail: buergermeister@lindenberg.de

Bewerbungen sollten aus Gründen des Datenschutzes schriftlich erfolgen, da E-Mail grundsätzlich unsicher ist. Falls Sie sich dennoch per E-Mail bewerben beachten Sie bitte, dass Sie nur pdf-Dateien als Anhang schicken. E-Mails mit Anhängen in anderen Dateiformaten werden nicht gelesen und nicht berücksichtigt.